Uso dell’articolo (+ esercizi)

Pubblicato: 27 febbraio 2011 in Grammatica
Tag:,

L’articolo determinativo

a) Der Lehrer schreibt das Wort an die Tafel.

Das Parlament hat die Gesetze über den Export geändert.

b) Der Mount Everest ist der höchste Berg der Erde.

c) Die Sonne geht im Osten auf und im Westen unter.

Wir gehen am Freitag ins Kino.

Regole

zu a): l’articolo determinativo si usa quando una persona o una cosa sono note o quando sono state citate in precedenza. Oppure se si tratta si persone, cose o concetti universalmente noti.

L’art. det. si usa sempre coi superlativi.

 

L’articolo indeterminativo

Ein Fahrrad kostet etwa 300 Mark.

Sie nahm eine Tasse aus dem Schrank.

Ein Bauer hatte einen Esel. Der Esel war alt und schwach.

Regole

a): l’articolo indeterminativo si usa quando una persona o una cosa non sono note o sono usate in senso generale. Per generalizzare si usa anche il plurale senza articolo:

Kinder fragen viel.

Er raucht nur Zigarren.

 

ESERCIZI

1 Costruite le frasi seguendo il modello qui sotto

(m) Dosenöffner / im Küchenschrank

Ich brauche einen Dosenöffner. – Der Dosenöffner ist im Küchenschrank!

(Pl.) Stecknadeln / im Nähkasten

Ich brauche Stecknadeln. – Die Stecknadeln sind im Nähkasten!

 

1. Briefumschläge/im Schreibtisch 2. Briefmarken / in der Schublade 3. (m)

Hammer / im Werkzeugkasten 4. (m) Kugelschreiber / auf dem Schreibtisch 5. (n)

Feuerzeug / im Wohnzimmer 6.Kopfschmerztabletten / in der Hausapotheke

7. (n) Wörterbuch / im Bücherschrank 8. (m) Flaschenöffner / in der Küche

 

2 Im Warenhaus

(m) Schal

Ich möchte bitte einen Schal. – Wie gefällt Ihnen der Schal hier?

(Pl.) Taschentücher

Ich möchte bitte Taschentücher. – Wie gefallen Ihnen die Taschentücher hier?

1. (n) Sporthemd 2. (f) Cordhose 3. (m) Wollrock 4. (m) Hut 5. (Pl.) Handschuhe

6. (Pl.) Wollsocken 7. (m) Pullover 8. (m) Mantel 9. (f) Jacke

(n) Fahrrad / DM 450-

Hier haben wir ein Fahrrad für 450 Mark. – Nein, das Fahrrad ist mir zu teuer!

1. (m) Gebrauchtwagen / 2500,—

2. (f) Lederjacke / 250,-

3. (m) Elektroherd / 620 —

4. (n) Motorrad / 3000—

5. (f) Kaffeemaschine /180,-

6. (f) Waschmaschine / 950,-

 

Singolari senza articolo

Si usano senza articolo:

1. Nomi propri di persona, nomi di città, nazioni e continenti:

Gerhard ist der Bruder von Klaus.

Goethe wurde 82 Jahre alt. Deutschland ist ein Industrieland.

Dr. Meyer ist als Forscher bekannt. Afrika und Asien sind Kontinente.

Berlin war eine geteilte Stadt. auch: Gott ist groß.

Attenzione: se il nome è preceduto da un aggettivo attributivo o seguito da un complemento di specificazione, si usa l’articolo:

der alte Goethe, der Goethe der Weimarer Zeit

das geteilte Berlin, das Berlin der zwanziger Jahre

im Polen der Nachkriegszeit

der liebe Gott

Eccezione: alcuni paesi hanno l’articolo determinativo: 

der Libanon, der Sudan, (der) Irak, (der) Iran

die Bundesrepublik Deutschland, die Schweiz

die Slowakische Republik (die Slowakei)

die Türkei, die Tschechische Republik

die Antarktis, die Niederlande

die Vereinigten Staaten von America, die USA (Pl.)

2. a) concetti riferiti a sostanze, senza ulteriori specificazioni:

z.B. Brot (n), Geld (n),

Energie (f), Elektrizität (f), Wasserkraft (f), Luft (f), Wärme (f):

Hast du Geld bei dir?

Die Hungernden schreien nach Brot.

Eisbären fühlen sich bei Kälte wohl.

Aus Wasserkraft wird Energie gewonnen.

Attenzione: se il concetto viene specificato con attributi o avverbi, si mette l’articolo:

die Wärme in diesem Raum

b) liquidi o materiali senza ulteriori specificazioni:

,z.B. Wasser (n),Milch (f), Bier (n), Wein (m), Öl (n), Benzin (n), Alkohol (m); Holz (n), Glas (n),

Kohle (f), Stahl (m), Beton (m), Kupfer (n), Ka/fc (m):

Zum Frühstück trinkt man Tee, Kaffee oder Milch.

Zum Bau von Hochhäusern braucht man Beton, Stahl und Glas.

Attenzione: das schmutzige Meerwasser, das Gold der Münze

c) qualità o emozioni senza ulteriori specificazioni, z.B. Mut (m), Kraft (f),

Freundlichkeit (f), Intelligenz (f), Ehrgeiz (m), Nachsicht (f); ^4ngj/ (f), Freude (f),

Liebe (f), Trauer (f), Hoffnung (f), Verzweiflung (f).

Sie hatten Hunger und Durst.

Er fühlte wieder Mut und Hoffnung.

Sie war sprachlos vor Freude.

Aus Angst reagierte er völlig falsch.

3. Informazioni relative alla nazionalità o al mestiere coi verbi sein e werden e dopo

nach als:

Ich bin Arzt. Mein Sohn wird Ingenieur.

Er ist Türke. Er arbeitet als Lehrer.

4. Sostantivi che seguono pesi, misure ecc.

Ich kaufe ein Pfund Butter. Er trinkt ein Glas Milch.

Wir besitzen eine große Fläche Wald. Wir hatten 20 Grad Kälte.

5. Molti proverbi e modi di dire:

Ende gut, alles gut.

Pech haben; Frieden schließen, Widerstand leisten, Atem holen, usw.

Er arbeitet Tag und Nacht; Jahr für Jahr

ÜBUNGEN

1 Inserite l’articolo determinativo solo quando è necessario

1. . . . Rom ist die Hauptstadt von . . . Italien. 2. Er liebt . . . Deutschland und kommt

jedes Jahr einmal in . . . Bundesrepublik. 3. . . . Dresden, . . . Stadt des Barocks, liegt in

. . . Sachsen. 4. … schöne Wien ist . . . Österreichs Hauptstadt. 5. . . . Bern ist die

Hauptstadt .. . Schweiz, aber . . . Zürich ist die größte Stadt des Landes. 6. Die Staatssprachen

i n . . . Tschechischen und Slowakischen Republik sind Tschechisch und Slowakisch.

7. … Ankara ist die Hauptstadt… Türkei;… schöne Istanbul ist die größte Stadt

des Landes. 8. … GUS ist ungefähr 62mal größer als… Deutschland. 9. . . . Mongolei,

genauer… Mongolische Republik, liegt zwischen… Rußland u n d . . . China. 10. I n . . .

Nordamerika spricht man Englisch, in . . . Mittel- und Südamerika spricht man hauptsächlich

Spanisch, außer i n . . . Brasilien; dort spricht man Portugiesisch. 11. I n . . . Vereinigten

Staaten leben 250 Millionen Menschen. 12. I n . . . Nordafrika liegen die arabischen Staaten,

das Gebiet südlich davon i s t . . . sogenannte Schwarzafrika. 13. .. .Arktis ist im Gegensatz

z u . . . Antarktis kein Erdteil. 14. Der offizielle Name von… Holland ist Niederlande”.

2 idem:

1. Morgens trinke ich . . . Tee, nachmittags . . . Kaffee. 2. Schmeckt dir denn . . . kalte

Kaffee? 3. Er ist … Engländer und sie … Japanerin. 4. Siehst du … Japaner dort? Er

arbeitet in unserer Firma. 5. Ich glaube an . . . Gott. 6. Allah i s t . . . Gott des Islam. 7. . . .

Arbeit meines Freundes ist hart. 8. Ich möchte ohne . . . Arbeit nicht leben. 9. Du hast

doch . . . Geld! Kannst du mir nicht 100 Mark leihen? 10. Die Fabrik i s t . . . Tag und . . .

Nacht in Betrieb. 11. Wollen Sie in eine Stadt ohne . . . Motorenlärm? Dann gehen Sie

nach Zermatt in … Schweiz; dort sind … Autos und Motorräder für Privatpersonen

nicht zugelassen. 12. Zu … Ostern besuche ich meine Eltern, in . . . Ferien fahre ich in

. . . Alpen. 13. Wenn du . . . Hunger hast, mach dir ein Brot. 14. Mein Bruder will . . .

Ingenieur werden; ich studiere . . . Germanistik. 15. Sie als … Mediziner haben natürlich

bessere Berufsaussichten!

 

 

Annunci

Rispondi

Inserisci i tuoi dati qui sotto o clicca su un'icona per effettuare l'accesso:

Logo WordPress.com

Stai commentando usando il tuo account WordPress.com. Chiudi sessione / Modifica )

Foto Twitter

Stai commentando usando il tuo account Twitter. Chiudi sessione / Modifica )

Foto di Facebook

Stai commentando usando il tuo account Facebook. Chiudi sessione / Modifica )

Google+ photo

Stai commentando usando il tuo account Google+. Chiudi sessione / Modifica )

Connessione a %s...